Hundeschule TAVA

Galerie


18./19.04.2008 DogDance im Circus ZAPP ZARAPP

KANNST DU NICHT WAR GESTERN mit diesem Ansatz arbeiteten die Verantwortlichen im Rahmen einer Projektwoche mit den 450 Schüler/innen der Dr.Martin-Luther-King-Schule in Bad Kreuznach. Der pädogogische Kinder- und Jugendcircus machte Kinderträume wahr! Die Grundschüler/innen waren mit Feuereifer dabei; sicher war nicht ALLES möglich, aber doch sehr viel mehr, als sich der Ein oder Andere zugetraut hätte.

IN DER MANEGE SEID IHR DIE STARS!
Und so war es dann auch. In drei Schul-Vorführungen am Samstag zeigten die Kinder was sie gelernt hatten; Eltern, Verwandte und andere Zuschauer kamen und staunten!

Christiane Knoblach vom 1.KTC Bad Kreuznach war „Hauptdrahtzieherin“ dieses Projektes. Um die Kosten dieser Projektwoche zu decken und das Circuszelt „auszulasten“ wurden noch verschiedene andere Abendveranstaltungen geboten, u.a. hier auch am Freitag eine Showtanzveranstaltung und am Samstag eine Kindertanzshow zu denen wir als „HUNDETANZGRUPPE“ geladen waren. Über diese Einladung haben wir uns sehr gefreut, denn auch wir hatten ein leicht verträumtes Glänzen in den Augen, bei der Vorstellung in einem echten Circuszelt auftreten zu dürfen!

Am Montag Abend trafen wir uns zur Generalprobe, hauptsächlich um zu testen, wie denn die Hunde auf die fremde Umgebung reagierten. Unsere Euphorie übertrug sich schnell, die Hunde waren mit Herz und Seele dabei und arbeiteten was das Zeug hielt! Selbst unsere „kleine“ Terrie war ganz locker drauf und fand die Circuswelt in Ordnung.

Die beiden Tanzveranstaltungen waren ein voller Erfolg! Obwohl es hinter den Kulissen sehr eng und dunkel war (nicht gerade sehr angenehm für die Hunde), sprang der Funke der Circus-Atmosphäre sehr schnell über. Zuerst zeigten wir ein paar einzelne „Kunststücke“. MAYA spielte mit der Kugelbahn, DARAH bediente sich am „Leckerchenautomat“ (Kerstin hatte übrigens auch ihr Abendessen mitgebracht), FELIX sprang Thomas in die Arme und Sanne`s MAYA lies sich von Frauchen erschießen… und andere nette Kleinigkeiten. Die Zuschauer bekamen Lust auf mehr und so zeigten wir unsere DogDance Darbietung auf „Please Mr.Postman“, die beim Publikum sehr gut ankam. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht dieses außergewöhnliche Projekt zu unterstützen! Unsere Vorführungen haben allesamt sehr gut geklappt und dieser kleine Abstecher in die aufregende, phantastische, glitzernde und mit Popcorn-Duft erfüllte Circuswelt hat auch uns in ihren Bann gezogen!
Ein „Motto“ des Circus ZAPP ZARAP, welches wir spüren und erleben durften und was bei diesem Projekt in jedem Fall zutraf: J E D E R FINDET SEINEN PLATZ!

In diesem Sinne nochmals ein HERZLICHES DANKESCHÖN das wir dabei sein durften.

Hier geht es zu den Bildern


TOP | Impressum

©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you