Hundeschule TAVA
Unser Agility-Team Welpen-Agility-Vorbereitungskurs I Welpen-Agility-Vorbereitungskurs II Agility-Anfänger Agility-Fortgeschrittene
Agility-Turnierhunde-Vorbereitungskurs DogDance-Schnupperkurs DogDance-Aufbaukurs Treibball-Anfängerkurs TAVA Dancer

4 Platzierungen, 2 Pokale und ein Aufstieg

Stolze Bilanz in Saarbrücken-Güdingen beim Offenen Turnier am 6.5.2007

Es war wieder mal ein super schönes Turnier auf einem riesengroßen Platz direkt neben der Pferde-Rennbahn, also sehr geräumig und weitläufig. Das Wetter war super gut, lauter nette Leute anwesend und ein Richter, der sein Handwerk verstand. Herr Wenzel wollte schöne Läufe und Führtechniken sehen, diesen Wunsch konnten ihm die Starter erfüllen zumal er den Startern im Gegenzug wunderschöne Parcourse bescherte. So wusch eine Hand die andere und alle waren am Ende glücklich und zufrieden.
Hier konnte sich jeder ausleben und das im Training Erlernte auch anwenden. Klasse, kann ich nur sagen. Die Zuschauer waren begeistert, haben sich mit gefreut und haben mit gelitten. In der Königsklasse A3 hielt es oft keinen mehr auf den Sitzen.

Doch nun noch ein paar Worte zu unseren Teams: Ich fange einfach mal bei mir an, weil ich auch als erste von uns dreien ran musste.
A-Lauf: 0 Fehler, 1. Platz. Wir waren in der Midi-Gruppe 9 Starter, also mal etwas mehr Konkurrenz als sonst immer, es gab zwei 0-Fehlerläufe und Terri hatte, man glaubt es kaum, die bessere Zeit. Das ich das noch erleben darf. Das war unsere 3. Quali, somit sind wir ab jetzt für die A2 „freigeschaltet“. Saar-Cup: Als Erstplatzierte im A-Lauf haben wir uns für den Saar-Cup qualifiziert, bei dem wir auch gestartet sind. Außer Konkurrenz natürlich, denn das war ein Open aus allen Erstplatzierten A1-A3 S-M-L. Und gegen Border, Aussies und Shelties kommen wir nun wirklich nicht an, nicht mal im Traum, haha. Terri und ich haben auch diesen Lauf geschafft mit einer Verweigerung. Man konnte uns im Mittelfeld wieder finden, bei 24 Startern. Gar nicht so schlecht für unsere Verhältnisse, finde ich.
Jumping: Mit einer Verweigerung und Zeitfehlern landeten wir auf Platz 6.

Ulli war im A-Lauf sehr gut unterwegs, wir glaubten fest, dass sie es diesmal schafft – alle Zeichen standen auf Sieg – doch Brazil kam durch seine Schnelligkeit zu weit aus dem Tunnel raus, hat den Sprung gleich links einfach umlaufen direkt auf das nächste Hindernis, den Steg. Leider leider ein DIS. Im Jumping klasse – schnell, technisch einwandfrei, wie wir es von den beiden gewohnt sind. Platz 1 mit einem 0-Fehlerlauf.

Kerstin beißt sich wahrscheinlich sonst wo hin. Ein super A-Lauf mit einer exzellenten Zeit, der blanke Wahnsinn. Auch hier standen alle Zeichen auf Sieg, der 2. Platz war schon so gut wie sicher. Aber was passiert kurz vor dem Ziel – Darah springt beim Abgang der A-Wand ab und holt sich einen Kontaktzonenfehler, ärgerlich, wirklich ärgerlich. Denn das kostete 4 Plätze – am Ende ein V5 und Platz 6.
Beim Jumping wieder schnell und wendig – allerdings im falschen Tunnelloch verschwunden, DIS. Schade.

So, das wars. Wir wünschen euch allen eine schöne Zeit und viele Grüße von uns sechs, ach ne, von uns sieben – das Hazel war ja auch dabei !

6.5.2007 CfBH Saarbrücken-Güdingen / Richter Karl Wenzel

Hundeführer Hund A-LaufPlatzierungJumpingPlatzierung
Ulrike SutorBrazilA1 MidiDisJ1 1. Platz / V0
Gaby OberstTerri A1 Midi1. Platz / V0J16. Platz / NB
Kerstin FortkampDarah A1 Standard6. Platz / V5J1Dis

Schreiberling - Gaby Oberst

TOP | Impressum

©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you