Hundeschule TAVA
Unser Agility-Team Welpen-Agility-Vorbereitungskurs I Welpen-Agility-Vorbereitungskurs II Agility-Anfänger Agility-Fortgeschrittene
Agility-Turnierhunde-Vorbereitungskurs DogDance-Schnupperkurs DogDance-Aufbaukurs Treibball-Anfängerkurs TAVA Dancer

Es ist Mittwoch, Mittwoch der 9. April 2008

- hier ist der Senior-Schreiberling und hier ist der Bericht

Anfänger-Turnier am 5.4.2008 beim VfH Mannheim-Seckenheim –
Erstes Auswärtsturnier für unsere Einsteiger.

Mit Geduld und Ausdauer dem Regen getrotzt....
... bei Regen losgefahren, bei Regen angekommen, bei Regen gelaufen und, und, und......! Aber egal, die Team's waren zwar super aufgeregt aber auch super motiviert. Und zu guter Letzt kam dann doch noch die Sonne heraus und alle waren am Ende wieder versöhnt. Es gingen 4 unserer TAVA-Newcomer-Teams an den Start und es hat allen "tierischen" Spaß gemacht, denn bei unseren Teams steht neben Sport und Teamgeist der Spaßfaktor an erster Stelle. Und dank der mitgereisten „Fangemeinde“ mangelte es auch nicht an selbigem. Zudem gab es jede Menge Streicheleinheiten, Zuspruch, Trost, Motivation und „gute“ Ratschläge von Mutti.

Ergebnisse können wir nicht liefern, da das Turnier unter dem Motto „öffentliches Agility-Training“ ausgeschrieben war und keine Platzierungen vorgenommen wurden. Dafür gab es nach dem A-Lauf für die Zweibeiner ein Würstchen und für die Vierbeiner ein Gläschen Sekt!?! Hä, Quatsch, umgekehrt natürlich. Nach dem Sekt konnten die auf einmal laufen und springen und manche haben sich dann auch versprungen......beim folgenden Jumping.

A-Lauf: Jana mit Galen, leider DIS. Galen musste zwischendurch unbedingt nachsehen, ob Frauchen Jutta auch wirklich an der vereinbarten Stelle wartet. Jutta, das müssen wir noch üben!!!!
Tabea mit Inka, Albert mit Leni und Simone mit Juwel haben das Erlernte sehr schön umsetzen können und auch sehr schöne Läufe gezeigt, bis auf....... na ja, ich sage nur „Kontaktzone, Kontaktzone, Kontaktzone“.

Im Jumping kam dann der Sekt für Simone ganz recht. Sie lief als einzige einen fehlerfreien Parcours. Die restlichen 3 - na ja ich sage mal nichts - sind noch am lernen - passiert selbst den Schreiberlingen. :-)

Doch Coach Kerstin konnte sehr zufrieden und stolz auf ihre Schützlinge sein – und das sah man ihr auch an – sie strahlte über das ganze Gesicht (wäre die Sonne zu sehen gewesen, wäre diese blass geworden vor Neid!) Leider können wir dieses Strahlen hier nicht präsentieren, denn genau das hat keiner mit seiner Kamera festgehalten, oder vielleicht doch?
Bepackt mit jeder Menge Eindrücke des Tages und einer Tüte mit Spielzeug und Leckerlis traten alle zufrieden und glücklich die Heimreise an. Und manch eine/r träumt sicher schon vom nächsten gemeinsamen Turnier.

Schreiberling - Gaby Oberst

Die Team-Mitglieder: Simone mit Jewel, Tabea mit Inka, Albert mit Leni und Jana mit Galen.

TOP | Impressum

©2006 Copyright and Site-Design by CM-Design4you